Neuer Podcast: Notizzettel im 21. Jahrhundert

Notizzettel gibt es für unzählige Anlässe. So gehören sie beispielsweise als Einkaufszettel, Erinnerung oder Telefonkritzelei fest zu unserem Alltag. Hektor Haarkötter, Professor an der H-BRS, hat viele von ihnen gesichtet und das Buch „Notizzettel: Denken und Schreiben im 21. Jahrhundert“ verfasst. Er ist im kostenlosen Podcast „Bildungsfenster“ bei Susanne Kundmüller „zu Gast auf dem Sofa“ … weiterlesenNeuer Podcast: Notizzettel im 21. Jahrhundert

Erweiterung der Öffnungszeiten und Services

Ab 12.7.21 erweitern wir unsere Öffnungszeiten in den Bibliotheken am Campus Rheinbach und Sankt Augustin: Montag – Freitag 9 – 17 Uhr Fachpersonal, 17 – 22 Uhr Wachdienst Samstag 10 – 15 Uhr Fachpersonal, 15 – 19 Uhr Wachdienst Wir bieten Einzelarbeitsplätze und Gruppenräume (für Teamarbeit mit 2 Personen) für Studierende der H-BRS sowie PC-Rechercheplätze … weiterlesenErweiterung der Öffnungszeiten und Services

Mehr Inhalt in O’Reilly Online Learning

Die Plattform bietet nun den Zugang auf über 46.000 Ebooks, Videos, Live Lessons und mehr, überweigend aus dem Fachgebiet Informatik.

Zugang zu der Plattform erhält man durch eine Registrierung mit der Email-Adresse unserer Hochschule. Die Email-Adresse muss als Namensbestandteil die Domäne der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (@h-brs.de) enthalten.

Das Angebot ist nur für Hochschulangehörige nutzbar.
Eine APP für Smartphones ist unter dem Namen O’Reilly für Android und Apple verfügbar.

Link zur Registrierung: https://www.oreilly.com/library/view/temporary-access/

Die H-BRS ist in der Liste nicht enthalten. Scrollen Sie ganz hoch zu „Not listed? click here“ und registrieren sich dann mit Ihrer H-BRS-E-Mail-Adresse. Abbildungen zur Registrierung finden Sie unter „Zugehörige Dokumente“ auf dieser Seite.

Die zahlreichen deutschsprachigen Informatikbücher, u.a. aus den Verlagen O’Reilly, dpunkt und Mitp sowie Bücher der „für Dummies“-Reihe finden Sie in O’Reilly Online Learning, nachdem Sie unter Settings „German“ aktiviert haben.
Alle Titel finden Sie auch über unseren Bib-Katalog.

Bib-Advent: Katrin Berchner hört „Achtsam morden“

Wenn es draußen kalt und dunkel ist, wird es zu Hause umso gemütlicher. Das Hörbuch „Achtsam morden“ von Karsten Dusse kann dann für so manche heitere Stunde sorgen. Darin geht es um den Anwalt Björn Diemel, der von seiner Frau zu einem Achtsamkeitscoaching geschickt wird. Doch schon bald bemerkt er, dass dieses Coaching nicht nur seine Ehe retten kann. Er begeht einen Mord und beherzigt dabei alle wichtigen Prinzipien der Achtsamkeit. Der unterhaltende Krimi-Ratgeber ist vor als Hörbuch-Variante sehr empfehlenswert und zudem in unserer Bibliothek im Literaturkabinett erhältlich.

Bib-Advent: Sarah Fasel empfiehlt Lost in Fuseta von Gil Ribeiro

Heute empfiehlt Bibliotheksmitarbeiterin Sarah Fasel die Krimireihe „Lost in Fuseta“ von Gil Ribeiro
Durch ein europäisches Austauschprogramm der Polizei verschlägt es Leander Lost, Kriminalpolizist aus Hamburg und diagnostizierter Asperger-Autist, für ein Jahr an die Algarve. Von nun an kommen also die portugiesischen Kolleg*innen der Polícia Judicidária in den Genuss seines speziellen Charakters und seiner unkonventionellen Ermittlungsmethoden. In Hamburg aufgrund seines seltsamen Verhaltens eher verspottet, erkennt man in Fuseta die besondere Person und den fantastischen Ermittler. Seine Unfähigkeit zu lügen, die Tatsache, dass er auch bei weit über dreißig Grad stets Anzug trägt und auch nicht davor zurückscheut, die Waffe auf die eigenen Kollegen zu richten – mit Leander Lost kommt es unweigerlich zu urkomischen wie brandgefährlichen Situationen.
Die Bücher findet ihr als eBooks für Tolino, Tablet etc. in der Onleihe: www.onleihe.de/rhein-sieg.
Mehr Literaturtipps gibt’s in Eurer Lieblingsbib in Rheinbach & Sankt Augustin.#bib_h_brs#krimi#onleihe# #h_brs#gilribeiro#lostinfuseta